Ratgeber

Blasenentzündung behandeln & vorbeugen

Es brennt, es schmerzt, es soll aufhören – eine Blasenentzündung schränkt uns stark ein. Zwischen häufigem Harndrang und quälenden Unterleibsschmerzen wünschen sich Betroffene sehnlichst Abhilfe. 

Zum Glück gibt es Wege, akute Blasenentzündungen zu behandeln und wiederkehrenden Harnwegsinfekten vorzubeugen.
 

Utiproplus - Blasenentzündung –  was hilft?

Blasenentzündung – was hilft?

Utiproplus - Hausmittel bei Blasenentzündung

Hausmittel bei Blasenentzündung

Utiproplus - Blasenentzündung vorbeugen

Blasenentzündung vorbeugen

  • akut + vorbeugend
  • Bakterien verringern + Antibiotika reduzieren*

1 Lt. Gebrauchsanweisung Stand: 09/2019

2 García-Larrosa, Alejandro et al. Efficacy and Safety of a Medical Device versus Placebo in the Early Treatment of Patients with Symptoms of Urinary Tract Infection: A Randomized Controlled Trial. Clinical Microbiology. 2016; 233,5.

3 Costache RC, Novac B, Bardan TR, Agapie DN, Edu A. Xyloglucan + Gelose Combination versus Placebo as Adjuvant Therapy to First-Line Antimicrobials for Uncomplicated Urinary Tract Infection in Adults. Urol Int. 2019;102(4):468-475.

Was ist eine Blasen­entzündung?

Bei einer Blasenentzündung (fachsprachlich Zystitis) ist die Schleimhaut in der Blase durch eine Infektion entzündet.

Zu unterscheiden ist sie vom Harnwegsinfekt. Im Gegensatz zur Blasenentzündung betrifft der Harnwegsinfekt nicht nur die Blase, sondern auch die unteren Harnwege. 

Erfahren Sie mehr zum Thema Blasenentzündung. Wie entsteht eine Blasenentzündung und wie lange dauert es, bis sie wieder weg ist?

 

Alle Infos über Blasenentzündung